Homepage

Technische Fachzeitschriften für die Branchen Formenbau, Werkzeugbau und Zerspanungstechnik

Lesen Sie weiter...
Firmengebäude in Velbert (NRW)
Seit 31 Jahren erscheinen im Fachverlag Möller, Velbert (NRW) technische Fachzeitschriften. Zur Zeit produzieren wir acht verschiedene Titel, die jeweils zweimonatlich erscheinen, sowie diverse Messe-Specials. Die Fachzeitschriften befassen sich ausschließlich mit Themen der jeweiligen Branche. Leser erhalten somit gezielte Informationen ihres Fachbereiches, Inserenten haben ein optimales redaktionelles Umfeld für ihre Anzeigen und werben ohne Streuverlust.

30 Jahre Fachverlag Möller. Die Tageszeitung WAZ berichtet über unser Firmenjubiläum.

Anzeigen






Aktuelle Nachrichten

GrindTec 2016: Erneut deutlich gewachsene Weltleitmesse der Schleiftechnik

Die GrindTec muss wohl bei ihrer Premiere 1998 vom Veranstalter AFAG und dem Träger-Verband FDPW auf permanentes Wachstum programmiert worden sein. Denn von der ersten Veranstaltung verzeichnet die GrindTec weit überdurchschnittliche Zuwächse, völlig unbeeindruckt von konjunkturellen Rahmenbedingungen. Auch bei der 10. Ausgabe glänzt sie mit neuen Bestwerten: 577 Aussteller (+ 11 %), 17.950 Besucher (+17 %) und 42.000 m² Ausstellungsfläche (+14 %).   Mehr...

6. Dortmunder Schleifseminar „METAV-Spezial 2016“

Schleifprozesse werden innerhalb der Prozesskette eingesetzt, um den Anforderungen an die Zerspanung von schwerzerspanbaren Werkstoffen und hohen Fertigungsqualitäten sowie möglichst hoher Zeitspanvolumina gerecht zu werden. Neue Werkstoffe und steigende Ansprüche an Produkte stellen stets neue Herausforderungen an die prozesssichere Beherrschung des Schleifprozesses, denen nur durch eine stetige Weiterentwicklung des Schleifwerkzeugs, der Peripheriekomponenten und des Prozesses begegnet werden kann. Basis für die technologische Weiterentwicklung und die Berücksichtigung industrieller Anforderungen ist der intensive Dialog zwischen Forschung und Industrie. Das „6. Dortmunder Schleifseminar „METAV-Spezial 2016“ findet auf Anregung des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken am 25. und 26. Februar 2016 im Rahmen der METAV 2016, der internationalen Messe für Technologien der Metallbearbeitung, in Düsseldorf statt.   Mehr...

Industriemesse Nordhessen erfolgreich in Kassel gestartet

Mit 2.100 Fachbesuchern hatte die 1. Industriemesse Nordhessen auf dem Messegelände in Kassel am 10. und 11. September 2015 eine erfreuliche Premiere. Unternehmen der produzierenden Industrie zeigten an den zwei Messetagen ihre Produkte und Leistungen. Die über 130 Aussteller kamen nicht nur aus Nordhessen, sondern auch aus anderen Bundesländern, da zahlreiche national und international agierende Unternehmen zunehmend die Chance nutzen, ihr regionales Kerngeschäft durch die Präsenz auf regionalen Industriemessen aktiv zu unterstützen. Die Fachbesucher hingegen kamen größtenteils aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern.   Mehr...

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie mit starker Präsenz auf der EMO Milano 2015

Wenn in wenigen Tagen die EMO Milano, Weltleitmesse für die Werkzeugmaschinenindustrie, ihre Tore öffnet, ist die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie bestens vertreten. Mit mehr als 290 Ausstellern und 24 500 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche sind sie nach Italien die zweitgrößte Ausstellergruppe. Gegenüber der EMO Milano 2009 ist dies in Anzahl und Fläche ein leichter Anstieg. „Die große Zahl deutscher Aussteller in Mailand beweist einmal mehr, dass unsere Unternehmen die Messe und den starken italienischen Absatzmarkt überaus zu schätzen wissen“, erklärt Martin Kapp, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main.   Mehr...

4. Aachener Kühlschmierstoff-Tagung [KSS]

Kühlschmierstoffe sind in der spanenden Fertigung bei vielen Bearbeitungsoperationen bis heute unverzichtbar. Neben den technologischen Vorteilen, die Kühlschmierstoffe bieten, ist ihr Einsatz mit hohen Kosten verbunden. Auf der 4. Aachener Kühlschmierstoff-Tagung, die das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Kooperation mit dem Verband Schmierstoff-Industrie e.V. (VSI) und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) veranstaltet, zeigen Experten aus Industrie und Forschung praxisnahe Lösungen für einen ökonomischen und ökologischen Einsatz von Kühlschmierstoffen in der Fertigung.   Mehr...

Technische Sauberkeit in der Teilereinigung praxisnah erleben

Das diesjährige BvL Praxisseminar findet am 28. und 29. April statt. Es stellt den praktischen Umgang mit den Neuerungen der VDA 19 in den Mittelpunkt. Der Downsizing-Trend der Automobilindustrie führt zu ständig steigenden Sauberkeitsanforderungen. Vorgestellt werden in Theorie und Praxis Lösungen und Antworten auf diesen Trend, mit denen die Teilesauberkeit im Fertigungsprozess sicher und nachweisbar gestaltet werden kann. Das BvL Praxisseminar „Prozesssicherheit in der Teilereinigung“ richtet sich an Produktionsleiter und Planer. Das praxisnahe Tagesseminar findet an zwei Terminen, dem 28. und 29. April bei BvL in Emsbüren statt.   Mehr...

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet Produktionsplus für 2015

Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie erwartet für 2015 ein Produktionsplus von 3 Prozent. „Der niedrige Ölpreis und die Abwertung des Euro beleben die Investitionen und stärken damit auch die Nachfrage nach Werkzeugmaschinen“, sagt Martin Kapp, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), anlässlich der Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main. Oxford Economics, Prognosepartner des VDW, sieht 2015 eine Besserung der Weltkonjunktur. Davon profitieren zum einen die großen Anwenderbranchen von Werkzeugmaschinen. Automobil-industrie und Maschinenbau in Deutschland – beide zusammen nehmen rd. 70 Prozent der Werkzeugmaschinenproduktion ab – erwarten jeweils einen Produktionszuwachs.   Mehr...

Jubiläums-GrindTec 2016

Die 10. GrindTec soll alle bisherigen Veranstaltungen toppen – das ist das Ziel von Veranstalter AFAG. Gleichzeitig wäre das die Krönung einer unvergleichlichen Erfolgsstory, die 1998 noch sehr bescheiden begann: 120 Firmen waren bei der Premiere in der Messe Augsburg angetreten – auf gerade mal 4.500 m² in Halle 7. Immerhin kamen rund 4.800 Besucher, aber schon damals zeichnete sich ab, was zum Motor dieser Spezialmesse werden sollte: Dieses Publikum bestand ausschließlich aus Schleiftechnik-Profis, hochkompetenten Entscheidungsträgern, interessiert am kompletten Angebot dieser ersten GrindTec an. Die Aussteller waren begeistert.   Mehr...

Tebis AG gründet Niederlassung in Göppingen

Der CAD/CAM-Experte aus Martins­ried bei München feiert 2014 sein 30jähriges Firmenjubiläum und befindet sich weiter auf Expansionskurs: Ab Herbst dieses Jahres bietet Tebis seine Dienstleistungen im baden-württembergischen Wirtschaftsraum rundum Stuttgart direkt an. In Göppingen wird sich das Unternehmen im neu gestalteten Areal der ehemaligen Maschinenfabrik Gebr. Boehringer­ niederlassen und gleich mit acht Mitarbeitern starten.   Mehr...

Metallform baut Fertigungskapazität aus

Auf die anhaltend gute Nachfrage nach effizienten Reinigungskörben und Werkstückträgern reagierte Metallform mit einem Ausbau der Produktionsfläche in der Drahtfertigung von rund 40 Prozent sowie der Investition in Personal und Maschinen. Entspannt hat sich dadurch auch die Situation in der Blechfertigung. Metallform konzentriert sich in den Geschäftsbereichen Draht- und Blechfertigung auf die Verarbeitung von Edelstahl.   Mehr...

Control 2015 – Knowhow-Transfer in der Qualitätssicherung

Mit der Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung steht den Kunden und Anwendern eine adäquate Informations-, Kommunikations-, Beschaffungs- und Business-Plattform zur Verfügung, die im Jahr 2015 bereits zum 29. Mal veranstaltet wird. Um den hohen Ansprüchen der Branche und deren Kunden auf Dauer gerecht zu werden, geht auch die Control den Weg des obigen Zitats und wartet für die Control 2015 mit einem Feuerwerk an Neuerungen und Optimierungen auf.   Mehr...

MAPAL Gruppe erweitert ihre Fertigungsanlagen

Aufgrund der anhaltend starken Nachfrage nach PKD-Werkzeugen erweitert die MAPAL Gruppe ihre Fertigungsanlagen bei MAPAL WWS in Pforzheim. Am Montag, 19. Mai, wurde der Beginn der Bauarbeiten für ein zweites Produktions- und Verwaltungsgebäude offiziell gefeiert. Neben Dr. Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung der MAPAL Dr. Kress KG, Alexander Raach und Christian Molch (beide Geschäftsführer MAPAL WWS) griffen Oberbürgermeister Gert Hager sowie weitere Vertreter des Unternehmens und der Stadt Pforzheim symbolisch zu den Spaten.   Mehr...

 

News aus dem Verlag
Fachbuch DER FORMENBAU
WAZ berichtet über das Fach­buch DER FOR­MEN­BAU und den Autor Dipl.-Ing. Karl-Heinz Möller. lesen Sie weiter
Anzeigen
EUROMOLD
Brinkmann Wecker
DREHTEIL+DREHMASCHINE
Infor­mationen rund um die Dreh­technik. Dies ist das Konzept der technischen Fachzeitschrift DREHTEIL + DREHMASCHINE. Die einzige...
lesen Sie weiter
Suche
Stellenbörse