Nachricht

25.08.2017
Dümmel investiert in die Zukunft

Die Hülbener Werkzeugfabrik Dümmel investiert weiter in die Zukunft: Direkt neben der erst vor gut fünf Jahren errichteten Dependance in der Daimlerstraße entsteht ein weiterer Neubau mit rund 4000 Quadratmetern, der die Kapazität des alteingesessenen Unternehmens verdoppelt. Der Spatenstich erfolgte im April, bezogen werden soll der dreistöckige Neubau schon Ende des Jahres. „Der Neubau wird mit der schon bestehenden Produktionshalle verbunden“, erklärt Jochen M. Dümmel. Der Geschäftsführer des in vierter Generation familiengeführten Unternehmens sieht die Firma damit bestens gerüstet für die Zukunft. In dem neuen Gebäude sollen sämtliche Arbeitsschritte erledigt werden. Das gesamte Erdgeschoss ist der Schleifproduktion vorbehalten, im Obergeschoss sind weitere Produktionsflächen sowie Büros vorgesehen. Der Stammsitz in der Lerchenstraße soll nur noch die Verwaltung, das Lager, den Versand und die Konstruktion beherbergen.

 

Anzeigen
VDWF
Brinkmann Wecker
WZL Forum
The mold & die journal
The mold & die journal is a technical journal dedicated to the state of the art industrial moulding and tools design.The first regular issue...
lesen Sie weiter
Suche
Stellenbörse